Öffentliches Baurecht, Bauplanungsrecht

Das öffentliche Baurecht hat neben dem Umweltrecht eine enorme Bedeutung für den Standort eines Unternehmens. Wir begleiten Sie bei der Standortsuche oder etwaigen Nutzungsänderungen. Dabei prüfen wir für Sie u.a. die Aufstellung oder die Änderung von Bebauungsplänen und beraten Sie bei allen sonstigen bauplanungsrechtlichen Fragen, wie z.B. Vorhaben- und Erschließungspläne oder städtebauliche Verträge.

Zudem helfen wir Ihnen im Baugenehmigungsverfahren zur Durchsetzung Ihrer Bauvorhaben, sei es für die gewerbliche Nutzung, wie z.B. bei der Ansiedlung von Einzelhandelsbetrieben, bei Nutzungsänderungen und Erweiterungen von Betriebsteilen, oder zur Erlangung einer Baugenehmigung für den privaten Grundstückseigentümer. Ebenso unterstützen wir Sie in allen Fragen des Baunachbarrechts, wenn es z.B. um die Abwehr von Bauvorhaben auf Nachbargrundstücken, den Schutz von beeinträchtigenden kommunalen Planungen oder um Baulasten geht.

Das öffentliche Baurecht hat viele Fassetten. Häufig bestehen Berührungen zu anderen Rechtsgebieten, wie dem Allgemeinen Verwaltungsrecht, Naturschutzrecht, Wasserrecht, Immissionsschutzrecht, Denkmalschutz, Abgabenrecht, Erschließungsbeitragsrecht bis hin zu zivilrechtlichen Beseitigungs- und Unterlassungsansprüchen.

Ihr Ansprechpartner:


Rechtsanwalt Ulrich Kegel
Tel.: (0271) 405 78 – 0
[email protected]

Im Folgenden können Sie uns Ihr Anliegen übermitteln. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück. In dringenden Fällen sind wir telefonisch für Sie da.